Regeln Vorschriften Infos
Rechtliche Updates

Regeln, Vorschriften, Informationen & Grundsätze

Gesetze und Regelwerk der Unfallversicherungen sind einem beständigen Wandel unterworfen. topeins informiert Sie über relevante Änderungen. Die vollständigen Texte des DGUV-Regelwerks finden Sie im Internet zum Herunterladen: dguv.de/publikationen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Foto, Frau im Homeoffice

My home is my office

Viele Beschäftigte würden gerne von zuhause aus arbeiten. Aber so verlockend es ist, auch für die Arbeit im Homeoffice gelten Regeln. Weiterlesen

Ein zusammengesetzter Bildschirm mit verschiedenen Quadern, teilweise sind Icons zu sehen, teilweise Fotos, teilweise nur Pixel.
Arbeitsschutz

Gut zu wissen

Arbeitsschutz ist Chefsache. Manche Führungskräfte wissen das überhaupt nicht, wieder andere rätseln wofür genau und in welchem Umfang sie zuständig... Weiterlesen

Leiharbeit

Gleicher Schutz für alle

Zeitarbeitskräfte gehören genauso zur Belegschaft wie Festangestellte – der Arbeitsschutz gilt auch für sie. Dennoch ist manches mehr zu beachten. Weiterlesen

Neu
Ausgabe 1/2019

Neu

  • Welche Risiken entstehen im Umgang mit Gefahrstoffen? Wie sind diese Risiken in der Gefährdungsbeurteilung zu bewerten? Antworten auf diese Fragen darf nur geben, wer über umfassende Fachkenntnis verfügt und dazu entsprechende Schulungen absolviert hat. Der neue DGUV Grundsatz 313-003 „Grundanforderungen an spezifische Fortbildungsmaßnahmenals Bestandteil der Fachkunde zur Durchführung der Gefährdungsbeurteilung bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen“ regelt die Anforderungen und den Umfang solcher Schulungen. Die Gefährdungsbeurteilung ist das zentrale Element für die Definition von Schutzmaßnahmen. Sie darf nur von fachkundigen Personen durchgeführt werden. Der neue Grundsatz regelt einerseits, welche Kenntnisse für welche Aufgaben vorzuweisen und welche Schulungen dafür zu belegen sind. Zum anderen legt er fest welche Voraussetzungen bei den gesetzlich vorgeschriebenen Fortbildungen einzuhalten sind. Neben den Anforderungen an die Fachkunde werden darin auch die Anforderungen an den Aufbau und Umfang der Schulungen sowie den Nachweis der Teilnahme definiert. Der Grundsatz 313-003 ist seit November 2018 als PDF verfügbar – die Druckversion kann ab Januar 2019 bestellt werden.
  • Im Oktober ist die DGUV Information 215-121 „Gestaltung barrierefreier Tagungen, Seminare und sonstiger Veranstaltungen“ erschienen. Sie beschreibt die bei der Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen zu berücksichtigenden Anforderungen an die Barrierefreiheit. Praktisch: Eine Checkliste mit konkreten Vorschl ägen erleichtert diese Aufgaben. Die PDF-Version ist bereits als Download verfügbar.

Zurückgezogen
Ausgabe 1/2019

Zurückgezogen

  • Die DGUV Information 206-010 „Psychische Belastungen am Arbeits- und Ausbildungsplatz – ein Handbuch“ wurde zurückgezogen. Die Inhalte zum Themenkomplex psychische Belastung in der Arbeitswelt finden sich in den weiteren Publikationen des Fachbereichs „Psyche und Gesundheit in der Arbeitswelt“ der DGUV Publikationen. Die Inhalte aus dem Bereich Ausbildung finden sich zudem im Internetauftritt „Jugend will sich erleben“.