Zertifikat SCC
©iStock/Getty Images Plus/peshkov
SCC-Zertifizierung

Zertifiziert gesund und sicher

Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutz sind für Unternehmen und Institutionen entscheidende Faktoren im Wettbewerb um Aufträge und um Fachkräfte. Ein Personenzertifikat der DGUV Test qualifiziert Führungskräfte und Betriebe für diese herausfordernde Aufgabe.

Wer bei Zertifizierung nur an Maschinen oder Qualitäts- und Arbeitssicherheitssmanagement-Systeme denkt, übersieht einen wichtigen Trend. Personenzertifizierung ist das neue Must-have für Betriebe, die sich sowohl dem Schutz von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit als auch dem Schutz der Umwelt verschrieben haben. Das SCC-Personenzertifikat (Sicherheits Certifikat Contraktoren) der DGUV Test vereinigt die Belange aus (Arbeits-)Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz – kurz SGU.

SCC bedeutet weniger Unfälle und mehr Rechtssicherheit

Schwerpunkte des Zertifizierungssystems sind die Planung von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Dazu werden Prioritäten und Ziele für das jeweilige Unternehmen festgelegt, etwa die Ermittlung und Bewertung der Risiken am Arbeitsplatz. Zudem werden die erforderlichen Schutz- und Kontrollmaßnahmen definiert:

  • Regelmäßige Prüfung von Betriebsmitteln und -einrichtungen
  • Planmäßige Inspektionen von Arbeitsbereichen
  • Vorbereitung auf Notfallsituationen

Der Zertifizierung gehen auf die jeweilige Branche zugeschnittene Schulungen voraus. Die Schulungen stärken das Sicherheitsbewusstsein der teilnehmenden Führungskräfte und sorgen so für einen besseren Arbeits- und Umweltschutz in den Betrieben: Das Resultat sind weniger Unfälle. Zudem schätzen Führungskräfte die erworbene Rechtssicherheit als deutliche Entlastung in ihrem Arbeitsalltag.

DGUV Test ist akkreditierte SCC-Stelle

Besonders in den unfallträchtigsten und risikoreichsten Branchen der Unternehmenswelt ist SCC ein gefragtes Zertifizierungssystem. Grundsätzlich ist SCC für Hersteller und Dienstleister aller Branchen geeignet. Die DGUV bietet am Standort St. Augustin eine akkreditierte SCC-Stelle. Seit der Akkreditierung in 2015 haben sich dort bereits 5.000 Personen nach SCC / SGU zertifizieren lassen.
 

Autorin: Manuela Müller

 

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Führen nach Zielen
Arbeiten 4.0

Führen nach Zielen

Tilman Süss, Unternehmensberater und Lehrbeauftragter, beschäftigt sich mit den Chancen und Herausforderungen von Arbeiten 4.0 Weiterlesen

Arbeiten 4.0

Interview zum Information Overload

Nathan Zeldes hat sich als internationaler Experte für den „Information Overload“ einen Namen gemacht. Für ihn liegt die Ursache der unproduktiven... Weiterlesen

Nüchtern bleiben
Alkohol am Arbeitsplatz

Nüchtern bleiben

Alkohol am Arbeitsplatz beeinträchtigt die Arbeitssicherheit, das Arbeitsklima und die Produktivität in Betrieben. Führungskräfte haben die Pflicht,... Weiterlesen