Link to header
Inklusionspreis für die Wirtschaft 2021: Jetzt bewerben!
Positive Erfahrungen sichtbar machen: Dass erreicht der Inklusionspreis für die Wirtschaft © Getty Images/xavierarnau
Verantwortlich führen

Inklusionspreis für die Wirtschaft 2021: Jetzt bewerben!

Gesucht werden erfolgreiche Beispiele für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung. Betriebe können sich bis zum 30. April 2021 bewerben.

Datum: 13.04.2021

Inklusion am Arbeitsplatz zahlt sich aus. Sie dient der Fachkräftesicherung und erhöht nachweislich sowohl die Zufriedenheit der Beschäftigten als auch die Attraktivität der Unternehmen. Immer häufiger arbeiten Menschen mit und ohne Beeinträchtigung zusammen. Um noch mehr Unternehmen für die Beschäftigung von Menschen mit Beeinträchtigungen zu gewinnen, prämiert der Inklusionspreis für die Wirtschaft jedes Jahr besonders erfolgreiche Beispiele aus der Arbeitswelt.

Der Preis richtet sich an Unternehmen, die vorbildliche Projekte und Aktionen zur Einstellung und Ausbildung von Menschen mit Behinderungen, zur Weiterbeschäftigung von leistungsgewandelten Mitarbeitenden oder zum Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit durchgeführt haben – und sich auf diese Weise beispielhaft für Inklusion einsetzen.

Inklusionspreis für die Wirtschaft 2021: So können sich Unternehmen bewerben

Für den Inklusionspreis für die Wirtschaft 2021 nehmen die Initiierenden bis zum 30. April 2021 Bewerbungen von Unternehmen entgegen. Bewerben können sich:

  • Betriebe im öffentlichen Dienst
  • Kleine und nicht-beschäftigungspflichtige Unternehmen
  • Mittelständische und große Unternehmen
  • Konzerne

Ausschlaggebend sind Aktionen, Maßnahmen und Projekte zur Ausbildung und Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen, die zwischen Oktober 2019 und Januar 2021 gestartet sind. Zu den Bewerbungsunterlagen geht es über diesen Link.

Inklusionspreis für die Wirtschaft, ein Preis mit Tradition

2021 wird der Inklusionspreis bereits zum neunten Mal verliehen. Der Preis wird initiiert von der Bundesagentur für Arbeit, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, der Charta der Vielfalt sowie dem UnternehmensForum. Schirmherr des Inklusionspreises für die Wirtschaft 2021 ist der Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil. Die Preisverleihung findet in diesem Jahr im November statt.

Veröffentlicht von: Redaktion