Link to header
Teilnehmende für Studie gesucht
Die psychische Gesundheit der Beschäftigten im Blick zu behalten ist Führungsaufgabe. © DGUV/Wolfgang Bellwinkel

Gesund bleiben : Teilnehmende für Studie gesucht

Für eine Studie zu Führungsverhalten und Gesundheit sucht die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) noch Organisationen, die sich beteiligen.

Die Studie im Rahmen des Projekts „Führung und Organisation im Wandel“ soll Antworten auf Fragen liefern wie „Welche Art von Führung ist besonders gut für die psychische Gesundheit der Geführten?“ und „Inwiefern beeinflussen die Geführten die Gesundheit ihrer Führungskraft?“ Ein Schwerpunkt liegt auf dem alltäglichen Führungsverhalten und dem tagesspezifischen Wohlbefinden der Beschäftigten. Befragt werden sollen daher Führungskräfte und ihre Teams. Je mehr Personen teilnehmen, desto aussagekräftiger werden die Ergebnisse.

Aufwand und Ablauf

  • tägliche fünfminütige Befragungen innerhalb einer Arbeitswoche
  • Einladungs-Emails führen über Links zu den Online-Fragebögen
  • ein Basis- sowie ein Abschlussfragebogen, die zusammen in rund 40 Minuten zu beantworten sind
  • eine Mindestgröße der Teams gibt es nicht
  • freiwillige und anonyme Teilnahme

Vorteile für teilnehmende Organisationen

  • Rückmeldung zu den Ergebnissen
  • Darauf basierende Handlungsempfehlungen
  • Einladung zu einem kostenlosen Workshop und einer Konferenz, bei denen die Ergebnisse vertieft werden

Eine zentrale Ansprechperson im Unternehmen lässt potentiell teilnehmenden Führungskräften Informationen zur Studie zukommen. Die ausführliche Projektinformation mit Angaben zur Anmeldung findet sich auf der Website der BAuA.